Neue hauseins-Produktion: „APuZ – Aus Politik und Zeitgeschichte“ als Podcast

Das Logo des neuen APuZ-PodcastsDürfen wir vorstellen: Ein neuer Podcast erblickt das Licht der Welt! Wir sind sehr erfreut und aufgeregt, denn es ist ein besonderer Podcast: Für die Bundeszentrale für Politische Bildung produzieren wir „Aus Politik und Zeitgeschichte“ – kurz APuZ. Seit heute gibt es die erste Folge zum Thema „Zustand der Demokratie“ – moderiert von Holger Klein, der mit dem Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel, der Demokratieforscherin Vanessa Boese und der Politikwissenschaftlerin Patricia Nanz über die Krisen und die Zukunft der Demokratie in Deutschland und weltweit spricht.

Eine Institution der wissenschaftlichen & gesellschaftlichen Auseinandersetzung

Seit fast 70 Jahren erscheint die APuZ, sie ist eine Institution der wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Auseinandersetzung mit komplexen Themen und wir freuen uns sehr, zusammen mit der APuZ-Redaktion jeden Monat eine neue Folge zu kreieren. In nur 30 Minuten wird darin das geballte Wissen der Expertinnen und Experten gut hörbar und für alle verständlich aufbereitet. Unser Moderator Holger Klein verspricht: „Sie und wir sind nach einer halben Stunde schlauer als vorher. Alles, was wir besprechen, fällt in die Kategorie gut zu wissen.“

Wie in der APuZ werden wir auch im Podcast ein Thema pro Folge aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten. Wir sprechen mit Historikerinnen, Politikwissenschaftlern und Soziologen, Wirtschaftsexpertinnen und Juristen, aber auch Weltraumforschern, Stadtplanerinnen und Literaten.

Jeden ersten Mittwoch im Monat

Katrin Rönicke, Mitgründerin von hauseins, ergänzt: „Dieser Podcast passt ideal zu unserem Label. Er spricht die großen Themen an, ohne wertend zu sein. Hier gibt es viele Informationen, damit sich die Hörerinnen und Hörer selbst ein Bild machen können. Der APuZ-Podcast hilft bei der Urteilsfindung über die großen Themen unserer Zeit.“

Weitere Folgen werden sich mit Verschwörungstheorien oder der Sinnhaftigkeit von Gefängnisstrafen beschäftigen. Die APuZ zum Hören gibt es überall dort, wo es Podcasts gibt: Apple Podcasts, Spotify, Deezer, Podcast-Apps und auf Google Podcasts.

Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit und die Themen der APuZ. Ab jetzt jeden ersten Mittwoch im Monat, überall wo ihr Podcasts hört.

Einen kleinen Vorgeschmack gibt unser Trailer:

Skip to content